Rote-Beete-Salat zum Zweiten

Dem Vorsatz entsprechend gab es gestern Abend wieder Salat – von der Roten Beete war ja noch die Hälfte übrig. Zutaten für eine Person: 2 bis 3 Kugeln gekochte Rote Beete etwas Feldsalat Rest von der Vinaigrette von Vortag Ziegenfrischkäse 4 Walnüsse Salz und Pfeffer Zubereitung: Die Rote Beete in dünne Scheiben schneiden und auf…

Read more

schnelle Möhren-Ingwer-Suppe

Hallo Mädels, da wir ja alle berufstätige Cookinggirls sind, hier eine schnelle Suppe die sich hervorragend im Büro aufwärmen lässt. Der Clou max 2PP und sie macht wirklich satt. Zutaten: 300g Möhren 1 Zwiebel 1 kleine Knoblauchzehe ein bißchen Ingwer 250 ml Gemüsebrühe (instant – 1TL) 100 – 150 ml Orangensaft Salz, Pfeffer Petersilie 1…

Read more
figurfreundlicher Bananensplit

figurfreundlicher Bananensplit

Hallo Mädels, hier mal wieder was von mir. Durch den Umzug und Weihnachten und Erkältung und überhaupt habe ich TheCookinggirls vernachlässigt. Nun bin ich aber wieder fit und begierig drauf meine gekochten Gerichte mit Euch zu teilen. Heute ein von mir gerade entdeckter Nachtisch-Geiheimtipp: Bananensplit. Wer jetzt meint, so wirds nie was mit dem Bikini,…

Read more

Pizzabrötchen

Gestern hatte ich wieder mal Besuch und wollte was Schnelles und Unkompliziertes kochen – da fiel mir dieses Rezept ein, das ich irgendwann mal von meiner Ma bekommen habe. Zutaten für 24 Stück: 12 “alte” Brötchen vom Vortag oder Aufbackbrötchen (keine Tiefkühlware!) 250 g Salami 250 g Kochschinken 250 g Raspelkäse 2 Becher Saure Sahne…

Read more
Fertig!

Eierplätzchen – sehr fein

Ja, übermorgen ist der 2. Advent und auch ich hab mich schon ans Plätzchen-Backen gemacht. Das Rezept habe ich vor ungefähr 20 Jahren (wo ist die Zeit geblieben???) von meiner damaligen Mitschülerin Meike bekommen und es ist mein absoluter All-Time-Favorite. Das soll heißen: Im Winter backe ich Weihnachtsplätzchen und wenn ich zwischendurch mal drauf Lust…

Read more

Käsespatzen und “Rahmkimmerli”

Heute möchte ich eines meiner Lieblingsgerichte vorstellen – wobei es sich genau genommen um zwei Rezepte handelt: Käsespatzen mit Rahmkimmerli (Kimmerli = Gurken – für die Nicht-Franken unser uns ;o) ) Meine Liebling-Oma hat das früher oft gekocht und ich hab das immer gerne gegessen. Glücklicherweise habe ich mir die Zubereitung abgeguckt, dadurch konnte ich…

Read more