Birne in Schinken auf Feldsalat

Im Gegensatz zu Frau Schmidt bin ich noch nicht so richtig in Advember-Stimmung. Ich mag kein nasses, kaltes Wetter ohne Sonne. Das hier ist ein Herbst-Salat der einfach glücklich macht.

Zutaten für eine hungrige Person oder als Vorspeise für zwei:

  • 1 gute Hand voll Feldsalat
  • 1 reife Birne
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 65ml Weißwein
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 EL Öl
  • Walnuss-Kerne
  • Serano-Schinken

Zubereitung:

2 bis 3 EL Zitronensaft, Weißwein und Honig in einen Topf geben und erwärmen. Die Birne achteln und entkernen. Sie kommt für 3 Minuten in den Sud.

Herausnehmen und in 1/3 Scheibe Schinken wickeln und auf den Feldsalat setzen. Unter den übrig gebliebenen Sud einen EL Öl, Salz und Pfeffer rühren und über den Salat geben.

Zum Schluss den Salat mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Reddit
  • RSS
  • Add to favorites
  • MySpace

1 Comment

  1. duR 12. Mai 2013 Lieben Dank ffcr die tollen Smoothie-Rezepte.Ich extmrieenpiere ja auch recht gern herum, die Idee Gemfcse und Obst zusammen zu nehmen ist mir bisher allerdings nicht gekommen. Mal sehen was meine Geschmacksknospen dazu sagen werden. Falls du magst kannst du gern mal meinen Mango-Grapefruit-Apfelmus Smoothie ausprobieren:Man nehme: 1 Grapefruit, 1 Mango in gut gereiftem Zustand, etwas Apfelmus (etwa 200ml)Die Mango sche4len und in den Mixer geben. Darfcber das Apfelmus, darfcber wiederum die Grapefruit.Ich empfehle die Grapefruit gut zu sche4len, sonst hat man die festen Bestandteile ruckzuck an den Scherble4ttern kleben und kommt mit dem Zerkleinern nicht wirklich gut vorran (jedenfalls wenn man so eine alte Krfccke hat wie ich^^).Heraus kamen bei mir etwa 600ml Smoothie.Geschmack: Durch das Apfelmus wird der bittere Geschmack der Grapefruit etwas abgemildert und die Mango darf sich entfalten. Nicht zu sfcdf, im Abgang leicht bitter. Eine tolle Woche euch allen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>