20120108-170513.jpg

Ein Jahr Stille und dennoch wurde gekocht

Hallo ihr Lieben,

nach über einem Jahr Stille melde ich mich wieder zurück. Es ist bei uns allen viel passiert. :) Neue Jobs, Umzüge, Hochzeiten, Trennungen, Versöhnungen… alles war dabei. Und dennoch wurde gekocht, na klar.

Ich möchte versuchen diesen Blog und unsere Kochleidenschaft wieder aufleben zu lassen. Gern auch mit neuen Köchen. Männer ihr seid uns auch herzlich willkommen.

Beginnen möchte ich mit einem kurzen Post. Herr Schmidt und ich waren gestern in einem unserer Lieblings-Sushirestaurants. Das Jam Jam in Hamburg. Ich kann es jedem empfehlen und neben dem ganzen Essen (ja es ist all you can eat…. ohm nom nom) habe ich es geschafft 2 Fotos zu machen.

Meine Kamera hat sich jedoch von ihrem Ladegerät getrennt und sie ist seitdem nicht mehr einsetzbar. Ich hoffe die Iphonefotos tun es auch, bis das Ladegerät sich wieder finden lassen will.

Reis mit Lachs

Wir haben uns eine Stunde den Bauch vollgestopft, dann konnten wir nicht mehr. Neben dem Standard-Sushi gab es auch Tempura (frittiertes Allerlei) und Dim Sums (gefüllte Teigtaschen).  Wir waren noch nie an einem Samstag dort, es war natürlich voll (reservieren ist immer Pflicht) und die Angebotsauswahl war überraschend vielfältig. Alle meine Lieblinge waren da und ich konnte wieder neues entdecken. Ein rund um gelungener Besuch!

So das war’s … ich wünsche euch einen schönen Abend und verschwinde hinter die Kochtöpfe. Es gibt Hähnchen-Kartoffel-Pfanne mit Tomaten-Oliven-Salat.

Bon Appétit!

Eure FrauSchmidt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Reddit
  • RSS
  • Add to favorites
  • MySpace

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>